Contao 4.13.31, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Dieses Release enthält das Generieren von Vorschaubildern in verschiedenen Auflösungen im Datei-Picker und verbessert das automatisierte Löschen von betroffenen Seitencache-Einträgen beim Editieren von Formularen.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 4.13.31:

  • #6419 `href` für Lightbox-Ressourcen verwenden (fritzmg)
  • #6422 Korrektes Taggen von gecachten Antworten mit Formularen (aschempp)
  • #6401 Erstelle einen `<script>` Block pro JSON-LD Kontext (leofeyer)
  • #6391 Seiten mit Parametern standardmässig nicht weiterleiten (leofeyer)
  • #6393 Generiere die Dateibaum-Vorschaubilder mit einem 1x, 2x Quellensatz (leofeyer)
  • #6390 Route-Parameter für Redirect-Seiten nicht zulassen (leofeyer)
  • #6349 Behebt einen «access array offset on value of type null» Fehler im Hilfe-Assistenten (leofeyer)
  • #6384 Korrigiert den Legacy-Routenabgleich für unveröffentlichte Seiten (fritzmg)
  • #6352 Behebt eine PHP8-Warnung bei undefiniertem `$GLOBALS['TL_CSS']` (aschempp)

Über Contao 4.13 LTS

Die erste stabile Version von Contao 4.13 wurde am 17. Februar 2022 veröffentlicht und löst Contao 4.9 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 4.13 bis am 14. Februar 2025 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2026 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 5.3 wird die nächste LTS-Version von Contao und erschien im Februar 2024 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.