Contao 4.11.3, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Dieses Release behebt zahlreiche Bugs wovon unter anderem auch wieder einige im Zusammenhang mit PHP 8.0 stehen. Solltest du also PHP 8.0 einsetzen, spiele dieses Update auf jeden Fall ein. Ansonsten wurde die favicon-Integration und die falschen URLs in den RSS Feeds behoben. Der {{date::*}} Insert-Tag nutzt jetzt korrekterweise das in den Rootseiten-Einstellungen erfasste Datumsformat.
Contao zeigt jetzt nicht mehr nur noch «unbekannte Option» sondern auch den entsprechenden Wert dazu an.
Da Chrome als letzter der grossen Browser-Herstellern jetzt auch die «width» und «height» Attribute auf dem «<source>»-Element unterstützt, wurde das für die Standard-Templates übernommen.
Um die Gefahr von endlosen Weiterleitungen zu minimieren, wird die HTTPS-Einstellung in der Rootseite von Contao neuerdings standardmässig aktiviert, wenn das Backend per HTTPS aufgerufen wurde.
Für Entwickler relevant: CSS Klassen und IDs werden beim Alias-Inhaltselement jetzt auch bei den neuen Fragments übernommen.

Ausserdem kann Contao jetzt auch in Schwedisch benutzt werden.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 4.11.3:

  • #2991 Aktiviere standardmässig «useSSL», es sei denn, die Backend-Anfrage ist unsicher (ausi)
  • #2969 Behebt weitere PHP 8 undefinierte Array-Index-Fehler (ausi)
  • #2982 Breite/Höhe-Attribute zur Bildquelle hinzufügen (ausi)
  • #2966 Aktualisiert den Abschnitt über Funktionstests in der README.md (ArndtZiegler)
  • #2927 Verwende CSS, um die Hauptüberschrift-Trennzeichen hinzuzufügen (leofeyer)
  • #2919 Verhindern einer Warnung 'Undefinierter Array-Schlüssel «id»' in der Zwischenablage (leofeyer)
  • #2923 Behebt weitere PHP 8 undefinierte Array-Index-Fehler (ausi)
  • #2922 Behebung eines weiteren PHP 8 undefinierten Array-Index-Fehlers (ausi)

Über Contao 4.11

Die erste stabile Version von Contao 4.11 wurde am 17. Februar 2021 veröffentlicht und war der Nachfolger von Contao 4.10. Die 4.11 wurde bis am 14. August 2021 mit Updates versehen und wurde danach von Contao 4.12 abgelöst.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.