Contao 5.3.5, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Dieses Release enthält wie immer die Bugfixes der jüngsten Version 4.13.41. Ausserdem sorgt die Auswahl der Bildposition im Text-Inhaltslement jetzt für das korrekte HTML-Markup und das JavaScript für das Akkordeon-Inhaltselement wurde so geändert, dass jetzt auch wieder mehrere Elemente auf der gleichen Seite platziert werden können. Daneben wurden weitere Performance-Verbesserungen an der Baumansicht im Backend implementiert, insbesondere betrifft das Installationen mit grösseren Seitenbäumen.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 5.3.5:

  • #7113 Korrigiert die Reihenfolge des Medienblocks in der Textelement-Auszeichnung (ausi)
  • #7107 Verwendung von Encore zum Verkleinern der SVG-Symbole (leofeyer)
  • #7071 Fügt die fehlenden Stile zum neuen Tabellenelement hinzu (zoglo)
  • #7106 Aktiviert die Option `sortAttrs` in der SVGO-Konfiguration (leofeyer)
  • #7017 Korrigiert die Überprüfung der Elemente im `modulewizard.js` Skript (qzminski)
  • #7073 Verwendung von `display: grid` in der Vorschau der Bildergalerie (zoglo)
  • #7074 Initialisiere Handorgel auf dem Element (zoglo)
  • #7081 Fügt den fehlenden `WysiwygStyleProcessor`-Autowiring-Alias hinzu (Toflar)
  • #7064 Deaktiviert auch die Felder `disable`, `start` und `stop`, wenn ein Admin sich selbst editiert (aschempp)
  • #7057 SQL-Abfragen im Seitentyp-Wähler zwischenspeichern (aschempp)
  • #7046 Behebung einiger Randfälle beim Parsen von HTML-Style-Attributen (ausi)

Über Contao 5.3 LTS

Die erste stabile Version von Contao 5.3 wurde am 16. Februar 2024 veröffentlicht und löst Contao 4.13 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 5.3 bis am 14. Februar 2027 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2028 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 5.7 wird die nächste LTS-Version von Contao und erscheint im Februar 2026 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?