Contao 4.9.28, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Das neuste Bugfix-Release der 4.9er-Reihe enthält einen Bugfix beim Erkennen von Datenbankfeldern, der insbesondere Extensions betreffen dürfte. Ansonsten wurden die Verbesserungen der Suche, die bereits mit 4.13.1 veröffentlicht wurden, in die 4.9 zurückportiert. Daneben enthält dieses Release auch einige Performance-Verbesserungen und überlange Seitentitel führen beim Indexieren jetzt nicht mehr zu Fehlern.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 4.9.28:

  • #4427 Behandlung langer Seitentitel und URLs in der Suchtabelle (leofeyer)
  • #4424 Hover-Effekt bei Datensätzen im «Einfügen»-Modus (leofeyer)
  • #4423 Dekodierung des Ordnernamens bei der Prüfung auf selbstreferenzierende Elemente (leofeyer)
  • #4219 Den Befehl contao:install:lock idempotent machen (richardhj)
  • #4408 Verbessert die Geschwindigkeit bei Insert-Tags (ausi)
  • #4252 Korrigiert die trigger_error() Aufrufe (leofeyer)
  • #4402 Fix verschachtelte http-Client-Optionen werden nicht unterstützt (Toflar)
  • #4357 Behebt srcToInsertTag() für URL-kodierte Pfade (fritzmg)
  • #4294 Umbenennung der Methode Controller::reset() (aschempp)
  • #4331 Tippfehler in der Klasse Environment beheben (fritzmg)
  • #4293 Rückgängig machen von 'Nicht die CSS-Klasse `.tl_confirm` im Frontend verwenden' (leofeyer)
  • #4299 Behebt ungültige News-Inhaltselemente-ID (ausi)
  • #4263 Die Suche akzentfrei machen (ausi)
  • #4256 Erlaube Fragment-Referenz mit gefälschter Modell-Instanz (aschempp)
  • #4236 Erstelle auch eine neue Version, wenn ein Kontrollkästchen auto-submitted ist (leofeyer)
  • #4373 Bereinige auch die Textarea der Beschriftung für den letzten Metawizard (aschempp)
  • #4322 FQCN anstelle von Alias-Klassennamen verwenden (bytehead)
  • #4266 IO an Composer-Dateisystem in ScriptHandler weiterleiten (aschempp)
  • #4285 Der DCA-Extraktor nimmt fälschlicherweise an, dass jeder DCA datenbankgesteuert ist (fritzmg)

Über Contao 4.9 LTS

Die erste stabile Version von Contao 4.9 wurde am 18. Februar 2020 veröffentlicht und löste Contao 4.4 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 4.9 bis am 14. Februar 2023 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2024 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 4.13 wird die nächste LTS-Version von Contao und erscheint im Februar 2022 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.