Contao 4.9.17, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Dieses Release enthält DSGVO-relevante Verbesserungen! Die alten Log-Einträge wurden bisher nur beim Aufruf im Backend gelöscht, neu geschieht dies über einen Cronjob um veraltete Daten zuverlässig aufzuräumen. Ebenfalls verbessert wurde das Aufräumen von verwaisten Datensätzen für den DCA-Modus 5 (Seitenstruktur). Ansonsten funktioniert jetzt die Mehrfach-Bearbeitung in der Dateiverwaltung korrekt und die Einbindung von Symfony Forms wurde für Entwickler vereinfacht. Ausserdem gab es weitere Optimierungen am Caching und der PHP 8-Kompatibilität.

Warum wird eine Woche vor dem Schliessen einer Sicherheitslücke ein Bugfix-Release veröffentlicht?

Bei der Veröffentlichung von Contao 4.9.6 hatten wir diese Trennung noch nicht. Es gab neben Problemen bei der Aktualisierung über den Contao Manager auch Fehler die am nächsten Tag in einer neuen Version 4.9.7 behoben werden mussten. Deshalb hat sich das Core-Team dazu entschlossen, Security- und Bugfix-Versionen nicht mehr zu mischen. Sicherheitsreleases enthalten fortan ausschliesslich die Änderungen, die notwendig sind, um die Lücke(n) zu schliessen.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 4.9.17:

  • #2940 Das Contao-Layout im Symfony-Profiler anzeigen (aschempp)
  • #3256 Rückgängig gemacht: 'Lazy-load der rootFallbackLanguage Eigenschaft' (leofeyer)
  • #3214 Unterstützung von Anfrage-Tokens in Symfony-Formularen (ausi)
  • #3251 Insert Tag Platzhalter-Ersetzung mit weniger Begleiterscheinungen (m-vo)
  • #3245 Behebung eines func_get_arg()-Wert-Fehlers (ausi)
  • #3220 Korrektes Bereinigen übrig gebliebener Datensätze im DCA-Modus 5 (aschempp)
  • #3218 Starte die Sitzung nicht im Anmeldemodul (ausi)
  • #3197 Ermöglicht die Definition von Entitäten neben DCA-Definitionen (m-vo)
  • #3190 Beachte den Inhalt der robots.txt im SearchIndexSubscriber (Toflar)
  • #3221 Entfernt die Dev-Firewall (aschempp)
  • #3217 Robots-Einstellung für Umleitungsseiten zulassen (fritzmg)
  • #3210 Stellt sicher, dass sich die Bezeichnung numberOfItems nur auf Artikel bezieht. (Toflar)
  • #3216 Google Conversion Linker Cookie zur Verweigerungsliste hinzufügen (ausi)
  • #3179 Rückportierung von DC-Treibern mit Namespace (fritzmg)
  • #3174 Korrekte Behandlung von Formularfeldern in DC_Folder im «editAll» Modus () (leofeyer)
  • #3047 Aktualisierung der YouTube-Optionen (leofeyer)
  • #3158 Der «importUser»-Hook wird nicht mehr als deprecated markiert (bytehead)
  • #3125 Prüfen, ob tstamp existiert, bevor ungespeicherte Elemente ausgeblendet werden (aschempp)
  • #3077 Korrektes Rendern von showColumns im Picker-Widget (aschempp)
  • #2958 Korrektur der Tooltips in den JavaScript-Assistenten (rabauss)
  • #3085 Deaktiviert nicht die Suche und den Cache in FAQ- und Newsletter-Readern (fritzmg)
  • #3083 Korrektur der Einrückung im news_full Template (fritzmg)
  • #3078 Löschen von Log- und Undo-Tabellen über Cron (Toflar)
  • #3067 Lazy-load der Eigenschaft rootFallbackLanguage (aschempp)

Über Contao 4.9 LTS

Die erste stabile Version von Contao 4.9 wurde am 18. Februar 2020 veröffentlicht und löste Contao 4.4 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 4.9 bis am 14. Februar 2023 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2024 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 4.13 wird die nächste LTS-Version von Contao und erscheint im Februar 2022 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.