Contao 4.9.14, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Dieses Release behebt zahlreiche Bugs wovon unter anderem auch wieder einige im Zusammenhang mit PHP 8.0 stehen. Solltest du also PHP 8.0 einsetzen, spiele dieses Update auf jeden Fall ein. Ansonsten wurde die favicon-Integration und die falschen URLs in den RSS Feeds behoben. Der {{date::*}} Insert-Tag nutzt jetzt korrekterweise das in den Rootseiten-Einstellungen erfasste Datumsformat.
Contao zeigt jetzt nicht mehr nur noch «unbekannte Option» sondern auch den entsprechenden Wert dazu an.
Da Chrome als letzter der grossen Browser-Herstellern jetzt auch die «width» und «height» Attribute auf dem «<source>»-Element unterstützt, wurde das für die Standard-Templates übernommen.
Für Entwickler relevant: CSS Klassen und IDs werden beim Alias-Inhaltselement jetzt auch bei den neuen Fragments übernommen.

Ausserdem kann Contao jetzt auch in Schwedisch benutzt werden.

Behobene Fehler in Contao 4.9.14:

  • #2996 Korrektes Strippen des Wurzelpfades in den Klassen FilesModel und Dbafs (leofeyer)
  • #2930 Vorlageneigenschaften zum Fragment-Proxy hinzufügen (aschempp)
  • #2971 Keine leere benutzerdefinierte Navigation darstellen (patrickjDE)
  • #2946 Korrektur des Seitenkontextes beim Erzeugen von RSS-Feeds (fritzmg)
  • #2935 Reparieren des PageModel-Registry-Zustands (ausi)
  • #2977 Externe News-Ziele werden nicht in einem neuen Fenster geöffnet (fritzmg)
  • #2989 Die Route favicon.ico wurde korrigiert (fritzmg)
  • #2967 Verwende die Datumsformate aus dem Seitenkontext für Insert-Tags (fritzmg)
  • #2894 Behebt einen Fehler beim Normalisieren von Leerzeichen im DomCrawler (fritzmg)
  • #2811 Breite/Höhe-Attribute zur Bildquelle hinzufügen (ausi)
  • #2979 Behebung einer Regression bei der Kompilierung des Grenzwertmenüs (bezin)
  • #2973 Rückportieren der Änderungen der Autovervollständigung (leofeyer)
  • #2954 Starte die Session nicht, um zu prüfen, ob eine Property vorhanden ist (aschempp)
  • #2957 Nullwerte in der Listenansicht und den DCA-Filtern anzeigen (fritzmg)
  • #2878 Unterstützung von «submitOnChange» im FileTree-Widget (AlexejKossmann)
  • #2965 Zurücksetzen des Bundle-Loaders beim Herunterfahren des Kernels (aschempp)
  • #2956 Anzeigen der Werte unbekannter Optionen (cliffparnitzky)
  • #2948 Korrektur der Array-zu-String-Konvertierung in der Auswahlliste (ausi)
  • #2945 Fügt dem Befehl migrate die Option --migrations-only hinzu (ausi)
  • #2942 Nicht zählen, um zu prüfen, ob eine Sprachdatei vorhanden ist (aschempp)
  • #2941 Entfernt den Systemprotokolleintrag für 'no root page found' (fritzmg)
  • #2933 Kompiliert das Limit-Menü nach allen anderen Filterfeldern (bezin)
  • #2906 Label-Callback für Baumansicht im Picker-Widget gefixt (rabauss)
  • #2926 Verwende CSS, um die Hauptüberschrift-Trennzeichen hinzuzufügen (leofeyer)
  • #2929 Kompatibilität mit doctrine/dbal 2.13 behoben (ausi)
  • #2914 Zurücksetzen ungültiger "Wichtiger Teil"-Werte bei der Migration auf Version 4.8.0 (ausi)
  • #2913 Behebung der «runContextLength»-Migration, wenn die vorherige Migration fehlgeschlagen ist (fritzmg)

Über Contao 4.9 LTS

Die erste stabile Version von Contao 4.9 wurde am 18. Februar 2020 veröffentlicht und löste Contao 4.4 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 4.9 bis am 14. Februar 2023 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2024 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 4.13 wird die nächste LTS-Version von Contao und erscheint im Februar 2022 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.