Contao 4.13.7, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Das siebte Bugfix-Release der Contao 4.13 LTS-Serie enthält wie immer die neusten Bugfixes der Version 4.9.32. Contao 4.13.7 verbessert die Kompatibilität mit neueren Doctrine-Versionen und prüft jetzt, ob die richtige Datenbankserver-Version konfiguriert ist. Die Javascript-Dateien von TinyMCE werden neu mit einem Cache-Suffix versehen, damit diese bei einem Update immer korrekt geladen werden. Ausserdem wurden einige Probleme im Zusammenhang mit PHP8 verbessert und vorbereitende Änderungen bezüglich Contao 5 vorgenommen.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 4.13.7:

  • #5112 Erlaube Subpaletten basierend auf dem Wert 0 bei Selects (dennisbohn)
  • #5142 Unterstützung von pid-Fremdschlüsseln in DC_Table (richardhj)
  • #5104 Überspringe das Datenbank-Backup im contao:migrate-Befehl, wenn es keine Arbeit zu erledigen gibt (qzminski)
  • #5092 Prüfen der Datenbankversion im Migrationsbefehl (ausi)
  • #4979 Behebt, dass der Legacy-Routing-Matcher die Route nicht findet, wenn die Seite keinen Alias hat (qzminski)
  • #5064 Die Umgebungsvariable MAILER_URL ist veraltet (aschempp)
  • #4988 Umleitung auf Fragment-URL bei Vorschau-URL-Fehler (aschempp)
  • #5009 Den ResponseContextAccessor für Autowiring verfügbar halten (aschempp)
  • #5061 Verbesserung des Hilfetextes für kanonische URLs (ausi)
  • #5129 Nicht existierende Tabelle in DcaExtractor behandeln (aschempp)
  • #5108 Manuell definierte ptable-Konfiguration nicht überschreiben (dmolineus)
  • #5016 Mehrere Argument-Warnungen bei PHP-Methoden behoben (aschempp)
  • #5095 Veraltetes getIdentifierQuoteCharacter() nicht mehr verwenden (ausi)
  • #5098 Korrektur der Kompatibilität mit doctrine/dbal 3.3.8 (ausi)
  • #5071 Verwerfen des noCache Parameters von DcaLoader (ausi)
  • #5059 Behebt illegale String-Offsets im Übersetzer (ausi)
  • #5026 Kollation auch für database.sql Dateien setzen (fritzmg)
  • #5020 Korrektur der falschen UUID beim Verschieben von Ressourcen (m-vo)
  • #4965 cache_suffix für TinyMCE verwenden (fritzmg)
  • #4973 Deprecate den importUser Haken (bytehead)
  • #4957 Fehler bei str_replace behoben, wenn null übergeben wird (aschempp)
  • #4961 Collate und Collation immer auf den gleichen Wert setzen (fritzmg)
  • #4952 Erlaubt die mehrfache Iteration von FilesystemItemIterator (m-vo)
  • #4933 Kopfzeile in Ajax::executePostActions nicht setzen (fritzmg)
  • #4948 Behebt mögliche PHP 8-Warnungen bei der Grössenänderung eines hochgeladenen Bildes (qzminski)

Über Contao 4.13 LTS

Die erste stabile Version von Contao 4.13 wurde am 17. Februar 2022 veröffentlicht und löst Contao 4.9 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 4.13 bis am 14. Februar 2025 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2026 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 5.3 wird die nächste LTS-Version von Contao und erscheint im Februar 2024 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 7?