Contao 4.13.22, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Dieses Release enthält einige Bugfixes im Zusammenhang mit Migrationen und Updates von älteren Versionen und stellt sicher, dass ein valides Secret in der Applikation gesetzt wird, sollte dieses aus irgendwelchen Gründen gefehlt haben.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 4.13.22:

  • #6003 Hinzufügen einer Methode zum Abrufen des ursprünglichen Routenpfads (aschempp)
  • #6002 Behebt einen Typfehler im Meta-Assistenten (ausi)
  • #5984 Das `multiSRC`-Feld für Galerien und Downloads obligatorisch machen (cliffparnitzky)
  • #5993 Korrigiere den Typ-Hinweis in der Hybrid-Klasse (leofeyer)
  • #5951 APP_SECRET während der Contao-Einrichtung automatisch generieren und ausgeben (m-vo)
  • #5971 Hinzufügen eines optionalen Klassenattributs zur Figurenbildung (a-v-l)
  • #5986 Flysystem-Bundle ^3.0 zulassen (Toflar)

Über Contao 4.13 LTS

Die erste stabile Version von Contao 4.13 wurde am 17. Februar 2022 veröffentlicht und löst Contao 4.9 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 4.13 bis am 14. Februar 2025 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2026 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 5.3 wird die nächste LTS-Version von Contao und erschien im Februar 2024 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 3?