Die ersten Schritte mit trakked

von Yanick Witschi

trakked erlaubt es dir, sehr einfach deine Installationen an einem zentralen Ort zu verwalten und zu überwachen. Schauen wir uns doch mal zusammen an, wie du deine erste Installation trakkest!

Organisation

Ganz zu Beginn brauchst du natürlich erstmal ein Benutzerkonto. Für uns ist Datenschutz ein sehr wichtiges Thema, deswegen verlangen wir nur genau die Daten von dir, die wir auch wirklich brauchen. Ausserdem arbeiten wir in trakked mit «Organisationen». Die ganze Rechnungsstellung, das gewählte Paket und weitere Einstellungen sind alle immer bezogen auf eine Organisation. Du kannst mit deinem Benutzerkonto dann beliebig viele Organisationen anlegen bzw. anderen Organisationen beitreten.

Paketauswahl

Nachdem du dein Benutzerkonto angelegt hast, kannst du in trakked erst einmal noch nicht sonderlich viel tun, denn - wie bereits erklärt - brauchen wir dafür eine Organisation. Natürlich wollen wir auch hier so wenig Daten wie möglich von dir haben, deswegen brauchen wir eigentlich nur den gewünschten Namen deiner Organisation und das gewünschte Paket. Die Zahlungsabwicklung erfolgt dann über FastSpring. Sie übernehmen für uns die Rechnungsstellung und insbesondere sorgen sie für die korrekte Erhebung und Abgabe der Mehrwertsteuer so dass wir unser Produkt in beliebigen Ländern, sowohl für grössere Unternehmen als auch für Einzelkämpfer anbieten können. Nach der Auswahl des gewünschten Pakets, wirst du daher ein Popup von FastSpring erhalten, wo du deine Rechnungs- und Zahlungsdaten angeben musst, damit du eine korrekte Rechnung für deine Buchhaltung bekommst.

Installationen anlegen

Nun, da wir unsere erste Organisation gegründet haben, können wir anfangen, Installationen zu «trakken». Für dieses Beispiel wollen wir eine Contao-Installation erfassen und verknüpfen diese direkt mit dem Contao Manager, um die aktuellen Informationen regelmässig abrufen zu lassen. Der Contao Manager verfügt über eine Schnittstelle und eignet sich deshalb ausgezeichnet als Informationslieferant für trakked. Du musst nichts weiter tun als "Automatisches trakking aktivieren" zu wählen und die URL zum Manager einzugeben. Danach kannst du durch einen Klick auf «Authorisieren» trakked Zugriff auf den Contao Manager gewähren indem du den Anweisungen beim Contao Manager folgst.

Das war's dann auch schon, ab sofort wird deine Installation getrakked.

Herzlich willkommen und viel Spass!

Zurück

Blog abonnieren

Neuigkeiten nicht mehr verpassen:

Bitte rechne 7 plus 4.

Deine E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet, um unseren Newsletter zu versenden. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden. Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung.