Contao 4.9.35, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Dieses Bugfix-Release enthält 15 Bugfixes wovon primär zwei für dich relevant sein dürften. Zum einen handelt es sich dabei um eine neue Warnung, wenn keine Administrator-E-Mail-Adresse hinterlegt wurde und somit E-Mails für bspw. die Registrierungsbestätigung nicht versendet werden könnten. Zum anderen wird der HTTP-Cache jetzt auch dann korrekt invalidiert, wenn sich auf der Seite ein Alias-Inhaltselement befindet und dessen Bezugselement sich verändert hat.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 4.9.35:

  • #5343 Backport des TinyMCE accesskey fix (leofeyer)
  • #5352 Fix `DC_Folder` ID wird aufgrund von Sonderzeichen nicht korrekt ermittelt (fritzmg)
  • #5336 Behebt einen möglichen Fehler beim Versuch, einen gelöschten Datensatz zu protokollieren (qzminski)
  • #5330 Hinzufügen einer Ausnahme für eine fehlende Administrator-E-Mail-Adresse (fritzmg)
  • #5348 Korrekte Auswahl der Fallback-Root-Seite mit Domain (aschempp)
  • #5342 Ausblenden des Formularfeldnamens, wenn ein Widget keine Eingabe übermittelt (leofeyer)
  • #5338 Überprüfung der localconfig-Datei auf Contao 4.9 zurückportieren (fritzmg)
  • #5331 Fehler nicht doppelt in der Konsole anzeigen (ausi)
  • #5329 Behebt den Fehler «MySQL-Daten zu lang» in der Suche (ausi)
  • #5325 Behebt eine mögliche PHP 8-Warnung im Backend-Hilfewizard (qzminski)
  • #5323 Behandlung von CSV-Feldern in den Registrierungs- und Personendaten-Modulen (leofeyer)
  • #4776 Ungültige doppelte CSV-Behandlung entfernen (aschempp)
  • #5250 Cache-Tagging für Aliasing-Inhaltselemente korrigiert (fritzmg)
  • #5296 Keine Exponentialschreibweise für Float-Werte verwenden (ausi)
  • #5298 `Webmozart\PathUtil\Path` anstelle von `Symfony\Component\Filesystem\Path` verwenden (fritzmg)

Über Contao 4.9 LTS

Die erste stabile Version von Contao 4.9 wurde am 18. Februar 2020 veröffentlicht und löste Contao 4.4 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 4.9 bis am 14. Februar 2023 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2024 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 4.13 wird die nächste LTS-Version von Contao und erscheint im Februar 2022 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?