Contao 4.9.32, eine neue Version des Contao Open Source CMS, wurde veröffentlicht.

Dieses Release behebt einen potenziellen Fehler bei der Paginierung im Backend, der dafür sorgen konnte, dass ein und derselbe Datensatz auf mehreren Seiten aufgelistet wurde. Ausserdem wurde die automatische HTTP Cache-Invalidierung verbessert, so dass neu auch Änderungen am Seitenbaum zuverlässiger für das Löschen betroffener Seitencache-Einträge sorgen sollte. Daneben wurden diverse Verbesserungen an der automatischen Erkennung der Datenbank-Funktionen angebracht, so dass sich Contao noch besser mit verschiedenen Datenbank-Einstellungen nutzen lässt. Wer «Ordner URLs» nutzt, kann sich der Tatsache erfreuen, dass Unterseiten einer Seite mit dem index Alias, neu nicht mehr automatisch auch index im Alias stehen haben. Daneben wurden weitere Fehler im Zusammenhang mit PHP 8 behoben und Vorbereitungen für die Kompatibilität mit der Ende November erscheinenden PHP Version 8.2 getroffen.

Changelog der behobenen Fehler in Contao 4.9.32:

  • #5123 Entfernt das Overlay «Entwurf» (leofeyer)
  • #5121 Entfernen von übrig gebliebenem Code in der DataContainer Klasse (fritzmg)
  • #4628 Automatisch die Länge von tl_search.url reduzieren (fritzmg)
  • #4887 Aktualisierung des Google-Analytics-Tracking-Snippets (ameotoko)
  • #5072 Backport lazy services für CronJob-Repository (aschempp)
  • #5101 Prüfen der Datenbankversion im Migrationsbefehl (ausi)
  • #4777 Behebung der fehlenden Cache-Tag-Invalidierung in der Baumansicht (Toflar)
  • #5075 Kein «index» in folderUrl einschliessen (aschempp)
  • #4968 Login-Konstanten im Request-Listener setzen (fritzmg)
  • #5032 Erlaube null für PaletteManipulator parent (fritzmg)
  • #5077 Fix indeterministische Reihenfolge für nicht eindeutige Filter in DC_Table (Toflar)
  • #5010 Fix adjustTime in tl_calendar_events (fritzmg)
  • #5102 Sicherstellen, dass das Framework beim Zugriff auf config initialisiert ist (aschempp)
  • #5058 Behebt illegale String-Offsets im Übersetzer (ausi)
  • #4964 Behebt PHP 8 Warnung in ModuleRegistration (ameotoko)
  • #4975 Korrektur der tl_member-Quellübersetzungen für Stadt und Staat (zoglo)
  • #4966 cache_suffix für TinyMCE verwenden (fritzmg)
  • #4366 Überarbeitung von Entwürfen nur beim Zurücknavigieren (ausi)
  • #4895 Behebt einen Fehler bei der Seitenweiterleitung, wenn der Parameter $_GET ein Array ist (qzminski)

Über Contao 4.9 LTS

Die erste stabile Version von Contao 4.9 wurde am 18. Februar 2020 veröffentlicht und löste Contao 4.4 als Version mit verlängertem Supportzeitraum ab. Als LTS-Versionen wird die 4.9 bis am 14. Februar 2023 mit Bugfixes versorgt und bis am 14. Februar 2024 mit sicherheitsrelevanten Updates. Contao 4.13 wird die nächste LTS-Version von Contao und erscheint im Februar 2022 und gewährleistet so, einen stressfreien Übergang.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?